Fokusgruppen werden zum Zweck durchgeführt, nicht offensichtliche Sachverhalten besser zu verstehen. Sie können die Vorstufe zu einer umfangreichen Befragung sein oder als eigenständige Methodik genutzt werden, um zum Beispiel Marketing-Botschaften zu entwickeln oder zu verifizieren.

Fokusgruppen sind moderierte Gruppendiskussionen, in denen eine bestimmte Anzahl von Personen (üblicherweise 6-10) über ein vorgegebenes Thema sprechen. Ein Moderator steuert die Diskussion, arbeitet aber inhaltlich im Normalfall nicht mit. Oftmals wird die Gruppendiskussion aufgenommen oder man kann als Auftraggeber über ein einseitiges Sichtfenster die Diskussion live mit verfolgen.

In letzter Zeit führen wir Gruppendiskussion vermehrt online durch, wobei die Wahl des Mediums (Online, vor Ort) aber von der Untersuchungsfrage abhängt.

Fokusgruppen sind mittlerweile ein relativ „standardisiertes“ Produkt, ähnlich wie es Befragungen sind. Sie werden manchmal alleinstehend gebucht, öfter jedoch als ein Baustein im Rahmen eines größeren Projekts.

Sprechen Sie uns an für nähere Informationen oder ein Angebot!