Die Statistik zeigt, woher und in welchem Ausmaß Autokäufer Anregungen zu neuen Automodellen erhalten. Diese Anregungen sind der erste Schritt der Customer Journey, wenn es um den Kauf eines neuen Autos geht.

Im gezeigten Fall geht es um das Segment von Autokäufern über 50 Jahren. Die Ergebnisse wurden anhand einer Befragung 2018 generiert.


Notice: Undefined index: max_bar_thickness in /kunden/301554_10119/webseiten/new/wp-content/themes/quality-tester-2019/blocks/chart.php on line 63

Copyright: Globis GmbH, n = 1.154; Online-Befragung Sept. 2018

Lesebeispiel: Auf einer Skala von 1 bis 6, mit 6 Wert der höchsten Wichtigkeit, sind Besuche von Autohändlern mit einem Wert von 4,1 sehr ausgeprägte Quellen für Anregungen zu neuen Automodellen.

Diese Analyse ist Teil der Globis-Studie Kundenbeziehungen im Automobilhandel 2019: Organisations-Optionen für OEM sowie Autohändler aus Kundensicht.

In der Studie werden die Kontaktpunkte zwischen Autokunden und Autofahrern mit dem Händler bzw. Hersteller untersucht. Hintergrund der Frage ist, inwieweit die klassische Vertriebs- und Service-Organisation über Autohändler heute und in Zukunft aus Sicht der Kunden gesehen wird.

Die Studie enthält zahlreiche weitere Statistiken und Auswertungen, die die Customer Journey von Automobilkunden betreffen.