Der Reisemarkt befindet sich im Umbruch. Dies gilt nicht nur mit Blick auf die Auswahl und Buchung, die immer digitaler werden, sondern auch mit Blick auf die Reisegewohnheiten und die Art, wie der Urlaub verbracht wird. Gerade im letzteren Bereich werden die Wünsche der Reisenden immer ausdifferenzierter und die Urlauber-Segmente werden immer trennschärfer. Hotels, Hoteliers und Reiseveranstalter müssen sich entsprechend immer klarer positionieren. In der Studie Hotel-Reisen 2018 / 2019 werden aktuelle Nutzungsgewohnheiten sowie Wünsche und aufkommende Trends genauer beleuchtet.

Bereich: Hospitality

Der Reisemarkt wird statistisch bereits umfassend untersucht. Mit ca. 65 Mrd € Umsatzvolumen in 2017 hat er eine immense Bedeutung in Deutschland und in den Destinationen. Der Such- und Entscheidungsprozess sowie die konkreten Anforderungen an den Urlaub und das Hotel vor Ort sind jedoch deutlich weniger transparent und unterliegen, auch getrieben durch die Digitalisierung, einem steten Wandel.

In der vorliegenden Studie Hotelreisen 2018 / 2019 haben wir die Wünsche an den Urlaub und das Hotel vor Ort, das Informationsverhalten vor dem Urlaub und das Verleben des Urlaubs vor Ort genauer untersucht. Im Mittelpunkt der Studie stehen die Kundenwünsche an die Urlaubsreise und die Angebote im Hotel bzw. Resort vor Ort sowie die Customer Journey vor der Reise. Konkrete Destinationen spielen in der Untersuchung keine Rolle. Die Studie basiert auf einer Befragung von 1.140 Personen aus Deutschland und Österreich, die mind. einmal pro Jahr Urlaub machen.

Die Segmentierung der Reisenden wurde anhand der Erhebung von Alter, Haushaltsgröße und Einkommen vorgenommen. Die Erhebung lässt eine sehr feingliedrige Analyse der Reisenden-Segmente zu.

Die Studie Hotelreisen 2018 / 2019 wendet sich an Hoteliers, Hotelgruppen, Resortbetreiber und Reiseveranstalter, die ihr eigenes Angebot sowie ihre Präsenz auf der Customer Journey überprüfen wollen oder Anregungen für mögliche Verbesserungen suchen. Ebenso erhalten digitale Reisebüros, Travelwebseiten und Buchungswebseiten Anregungen, um das eigene Angebot und dessen Darstellung zu adaptieren und weiter zu entwickeln.

In der Studie Hotelreisen 2018 / 2019 wurden folgende konkrete Fragestellungen eingehend untersucht:

Bevorzugte Urlaubsformen

In diesem Bereich wurde untersucht, welche Art von Urlaub insgesamt und in den jeweiligen Segmenten bevorzugt wird. Dabei zeigt sich, dass die selbstorganisierte Reise insgesamt noch immer vor Pauschalreisen und Gruppenreisen rangiert.

Spontantrips liegen in der Gunst vor längeren geplanten Reisen. Generell werden kürzere Reisen von der Mehrheit präferiert. Die Ergebnisse unterscheiden sich aber abhängig vom Reisenden-Segment erheblich.

Informationsverhalten und Informationsmedien für Reiseziele

Urlaubern steht heute eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung, sich über Reiseziele – Destinationen und Unterkünfte – zu informieren. Neben dem klassischen Reisebüro, dem Gespräch im Freundeskreis, der Zeitung und der Destinationenwerbung gibt es heute mit entsprechenden Webseiten, Social Media Angeboten und Fernsehberichten zahlreiche weitere Angebote, um sich zu einer Reise zu informieren.

Dass gerade im Reisemarkt Webangebote eine sehr große Rolle spielen, ist bekannt. Sie sind das dominierende Informationsmedium geworden. Dabei wird meist direkt auf Buchungswebseiten geschaut und weniger auf reinen Informationsseiten. Dies liegt auch daran, dass mittlerweile viele Informationswebseiten auch Buchungsmaschinen mit anbieten. An erster Stelle der Nutzung für Informationszwecke (und die nachfolgende Buchung) steht mit Booking.com ein internationales Schwergewicht.

Soziale Medien spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Urlaubsziele, haben aber einen ähnlichen Rang wie einige andere Informationsmedien. Reisebüros liegen eher am hinteren Ende der Nutzung, spielen aber in einigen Segmenten eine wichtigere Rolle als im Durchschnitt.

Entscheidungskriterien zum Urlaubsziel

Der Entscheidung, welches Urlaubsziel es werden soll, liegt eine Vielzahl von Einflussfaktoren zugrunde. So ist die Sicherheit am Urlaubsort ein wichtiges Entscheidungskriterium, welches sich auch in den Ergebnissen der Studie zeigte.

Erholung und Ausruhen sind gemäß der Studie die präferierten Urlaubsmotive und beeinflussen das Urlaubsziel entsprechend. Daneben gibt es aber eine Vielzahl von Kriterien, deren Wichtigkeit vom Reisenden-Segment abhängt.

Regionale Küche, Architektur, Fitness & Sport, Einkaufsmöglichkeiten und Anreisethemen spielen je nach Reisenden-Segment eine unterschiedliche Rolle. Die Umweltverträglichkeit der Reise und die politische Korrektheit des Reiseziels sind in Summe weniger wichtig, spielen aber in einigen Reisenden-Segmenten eine wichtigere Rolle.

Wichtigste Informationen in Hotelbuchmaschinen

Veranstalter und Hoteliers müssen sich immer wieder die Frage stellen, welche Informationen für potentielle Kunden besonders wichtig sind. Nicht selten entsprechend sich an dieser Stelle, ob das Hotel, Resort bzw. auch die Pauschalreise gebucht wird oder nicht.

Nach der herkömmlichen Logik sind möglichst viele Informationen besser, da dann der Reisende das erfahren kann, was er braucht. In der Studie wurde jedoch exakt gefragt, welche Art von Informationen besonders genutzt wird: Bewertungen, Bilder, Ausstattungsbeschreibungen, Transfers & Anreise, etc. sind unterschiedliche Kategorien von Informationen, auf deren Qualität man auch gesondert Wert legen kann.

Hier zeigte sich, dass Bewertungen anderer Reisender wichtig sind, aber nicht ganz oben auf der Liste der genutzten Informationen stehen. Eng mit der Frage, welche Informationen wichtig sind, ist auch das nächste Thema, was Reisenden generell wichtig ist bei einem Hotel.

Entscheidungskriterien für Hotels bzw. Resorts

Neben der Darstellung des Angebots in den einschlägigen Buchungsmaschinen ist selbstredend auch das grundsätzliche Angebot vor Ort wichtig. Die Entscheidung für oder gegen ein Hotel bzw. Resorts ist zunächst auch eine Frage der Lage. Über die Lage hinaus gibt es zahlreiche Faktoren, die die Wahl beeinflussen.

Essen vor Ort im Hotel ist wichtig

Das Buffet ist wichtig

Angebote wie Fitnessbereiche, SPA und Bar spielen nur in bestimmten Reisenden-Segmenten eine gewichtige Rolle. Das Thema Essensangebot spielt dagegen in nahezu Segmenten eine wichtige Rolle. Internetzugang wird heutzutage als essentiell gesehen, wobei jüngere Reisende hier noch höhere Ansprüche haben.

Bevorzugte Getränkeversorgung vor Ort

Die Getränkeversorgung vor Ort ist immer ein wichtiges Thema für Reisende aber auch für das Hotel, welches hohe Ausgaben bspw. für die Kühlung der Minibar hat. Natürlich würden kostenfreie Angebote präferiert werden. In der Studie Hotelreisen 2018 / 2019 wurde daher auf den Ort der Bereitstellung abgestellt.

Dabei zeigte sich, dass die Minibar nicht als optimalste Lösung angesehen wird. Auch Automaten auf den Gängen werden eher als Notfalllösungen angesehen.

Verbrachte Zeit im Hotel

Mit dem Aufkommen design-orientierter Hotels und der Entwicklung des Internets als Medium zum Zeitvertreib stellt sich die Frage, ob Reisende den Urlaubsort nicht verstärkt aufgrund des Hotels aussuchen und nicht umgekehrt. Das Hotel oder Resort wäre dann das Urlaubsziel und Hotels müssten entsprechend viel bieten, um im Wettbewerb bestehen zu können.

Tatsächlich zeigt sich, dass die Reisenden noch immer die meiste Zeit außerhalb des Hotels verbringen und nicht überwiegend die Angebote inhouse nutzen oder auf dem Zimmer bleiben. Allerdings ist hier ein starker Unterschied nach dem Alter der Reisenden auszumachen: Jüngere Reisende verbringen tendenziell mehr Zeit im Hotel und sogar auf dem Zimmer als ältere Reisende. Die Fitnessbereiche werden dabei eher von den älteren Reisenden genutzt, während diese bei jüngeren Reisenden nicht so hoch auf der Agenda stehen.

Wünsche, Informationsverhalten und Zeit vor Ort nach Reisenden-Segmenten

Die durchschnittlichen Werte über alle Reisenden-Segmente hinweg bringen nicht immer ausreichend Erkenntnisse, gerade für Angebote, die sich an spezielle Zielgruppen richten. In der Studie Hotelreisen 2018 / 2019 haben wir daher die folgenden Segmente und deren Abweichungen vom Durchschnitt genauer untersucht:

  • Junge Reisende, unter 20
  • Reisende in den 20igern
  • Mittleres Einkommen & Mid-Agers, Single
  • Mittleres Einkommen & Mid-Agers, Couple
  • Mittleres Einkommen & Mid-Agers, Family
  • Hohes Einkommen & Mid-Agers, Couple
  • Hohes Einkommen & Mid-Agers, Family
  • Silver Agers
  • Silver Agers, Couple

Bestellung Hotelstudie

Die Studie wurde im August / September 2018 durchgeführt. Der Ergebnisreport umfasst 106 Seiten (in ppt; Inhaltsverzeichnis siehe unten). Sie kann gegen eine Schutzgebühr von 1.490 Euro zzgl. MwSt. erworben werden.
Kontakt: Manuela Dannenberg | T: +49 (0)30 4005 4914 | request@globis-consulting.com

 

Inhaltsverzeichnis Studie Hotel-Reisen 2018 / 2019

  1. Studie Hotelreisen 2018 / 2019: Wünsche, Informations- und Buchungsverhalten
  2. Agenda
  3. Studiensteckbrief
  4. Stichprobe: Haushaltsgrößen und Einkommen
  5. Agenda
  6. Übersicht der Untersuchungsfragen
  7. Ranking präferierter Urlaubsformen
  8. Präferierte Urlaubsformen (1)
  9. Präferierte Urlaubsformen (2)
  10. Nach Alter: Präferierte Urlaubsformen (1)
  11. Nach Alter: Präferierte Urlaubsformen (2)
  12. Nach Haushaltsgröße: Präferierte Urlaubsformen (1)
  13. Nach Haushaltsgröße: Präferierte Urlaubsformen (2)
  14. Nach Einkommen: Präferierte Urlaubsformen (1)
  15. Nach Einkommen: Präferierte Urlaubsformen (2)
  16. Nach Geschlecht: Präferierte Urlaubsformen (1)
  17. Nach Geschlecht: Präferierte Urlaubsformen (2)
  18. Ranking wichtiger Informationsmedien für den Urlaub
  19. Informationsmedien für den Urlaub (1)
  20. Informationsmedien für den Urlaub (2)
  21. Für die Recherche genutzte Webseiten (1)
  22. Für die Recherche genutzte Webseiten (2)
  23. Weitere Nennungen von Webseiten mit Häufigkeit unter 1%
  24. Nach Alter: Informationsmedien für den Urlaub (1)
  25. Nach Alter: Informationsmedien für den Urlaub (2)
  26. Nach Haushaltsgröße: Informationsmedien für den Urlaub (1)
  27. Nach Haushaltsgröße: Informationsmedien für den Urlaub (2)
  28. Nach Einkommen: Informationsmedien für den Urlaub (1)
  29. Nach Einkommen: Informationsmedien für den Urlaub (1)
  30. Nach Geschlecht: Informationsmedien für den Urlaub (1)
  31. Nach Geschlecht: Informationsmedien für den Urlaub (2)
  32. Ranking wichtiger Kriterien bei Auswahl des Urlaubsziels
  33. Wichtige Kriterien für die Wahl des Urlaubsziels (1)
  34. Wichtige Kriterien für die Wahl des Urlaubsziels (2)
  35. Wichtige Kriterien für die Wahl des Urlaubsziels (3)
  36. Nach Alter: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (1)
  37. Nach Alter: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (2)
  38. Nach Alter: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (3)
  39. Nach Haushaltsgröße: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (1)
  40. Nach Haushaltsgröße: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (2)
  41. Nach Haushaltsgröße: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (3)
  42. Nach Einkommen: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (1)
  43. Nach Einkommen: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (2)
  44. Nach Einkommen: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (3)
  45. Nach Geschlecht: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (1)
  46. Nach Geschlecht: Kriterien für Wahl des Urlaubsziels (2)
  47. Ranking genutzter Informationen auf Hotelbuchungsportalen
  48. Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen (1)
  49. Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen (2)
  50. Nach Alter: Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen (1)
  51. Nach Alter: Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen (2)
  52. Nach Haushaltsgröße: Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen (1)
  53. Nach Haushaltsgröße: Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen (2)
  54. Nach Einkommen: Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen (1)
  55. Nach Einkommen: Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen (2)
  56. Nach Geschlecht: Genutzte Informationen auf Hotelbuchungsportalen
  57. Ranking wichtigster Kriterien bei der Hotelauswahl
  58. Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (1)
  59. Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (2)
  60. Nach Alter: Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (1)
  61. Nach Alter: Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (2)
  62. Nach Haushaltsgröße: Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (1)
  63. Nach Haushaltsgröße: Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (2)
  64. Nach Einkommen: Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (1)
  65. Nach Einkommen: Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (2)
  66. Nach Geschlecht: Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (1)
  67. Nach Geschlecht: Wichtige Kriterien bei der Hotelauswahl (2)
  68. Ranking Bevorzugte Getränkeregelung vor Ort
  69. Bevorzugte Getränkeregelung vor Ort
  70. Nach Alter: Bevorzugte Getränkeregelung vor Ort
  71. Nach Haushaltsgröße: Bevorzugte Getränkeregelung vor Ort
  72. Nach Einkommen: Bevorzugte Getränkeregelung vor Ort
  73. Nach Geschlecht: Bevorzugte Getränkeregelung vor Ort
  74. Ranking Orte, in denen Hotelgäste Zeit verbringen
  75. Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (1)
  76. Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (2)
  77. Nach Alter: Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (1)
  78. Nach Alter: Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (2)
  79. Nach Haushaltsgröße: Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (1)
  80. Nach Haushaltsgröße: Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (2)
  81. Nach Einkommen: Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (1)
  82. Nach Einkommen: Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (2)
  83. Nach Geschlecht: Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (1)
  84. Nach Geschlecht: Orte im Hotel & außerhalb, wo Hotelgäste Zeit verbringen (2)
  85. Agenda
  86. Neun Touristen-Segmente genauer untersucht
  87. Junge Reisende, bis 20 Jahre
  88. Junge Reisende bis 20 Jahres: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (1)
  89. Junge Reisende bis 20 Jahres: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (2)
  90. Reisende in den Zwanzigern
  91. Reisende in den Zwanzigern: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (1)
  92. Reisende in den Zwanzigern: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (2)
  93. Single-MidAger mit mittlerem Einkommen
  94. MidAger-Couples mit mittlerem Einkommen
  95. MidAger-Familien mit mittlerem Einkommen
  96. MidAger mit mittlerem Einkommen: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (1)
  97. MidAger mit mittlerem Einkommen: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (2)
  98. MidAger-Couples mit hohem Einkommen
  99. MidAger-Familien mit hohem Einkommen
  100. MidAger mit hohem Einkommen: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (1)
  101. MidAger mit hohem Einkommen: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (2)
  102. SilverAger-Couples
  103. SilverAger
  104. SilverAger: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (1)
  105. SilverAger: Selektive Kriterien im Segment-Vergleich (2)
  106. Kontakt