Händlerbefragungen bzw. Vertriebspartnerbefragungen bringen vertiefende Einsichten in die Zusammenarbeit mit den Handelspartnern. Eine Händlerbefragung zeigt auf, ob die Betreuung der Partner gut funktioniert und wie die eigenen Produkte und Services wahrgenommen werden.

Eine Händlerbefragung muss professionell und auf Augenhöhe durchgeführt werden

Händlerbefragungen richten sich vorrangig an Hersteller von Konsumgütern / FMCG und Gebrauchsgüter (Durable Goods). Diese Produkte werden meistens über den Einzelhandel und entsprechende Händlerstrukturen vertrieben.

Die Kontaktpartner der Befragung sind entweder die Produktmanager oder der Einkauf auf Seite der Handelspartner.

Ziel der Händlerbefragung

Mit Händlerbefragungen können zwei grundsätzliche Aspekte ermittelt werden:

  • Zufriedenheit des Handels mit Produkten und Leistungen
  • Wettbewerbsfähigkeit der Angebote aus Sicht des Handels.

Händlerbefragungen verfolgen dabei meist das Ziel, Ansatzpunkte für Verbesserungen zu finden. Diese können in der Beziehung zum Handel liegen oder aber bei den eigenen Produkten und Dienstleistungen ansetzen. Eine erfolgreiche Beziehung zum Handel basiert meist auf den folgenden Erfolgsfaktoren:

  • Attraktive Produkte und Dienstleistungen
  • Gute Konditionen
  • Gute Platzierung, ausreichend Fläche
  • Visual Merchandising
  • Training der Verkaufsmannschaft des Händlers vor Ort
  • Möglichkeit zur Stellung von Promotoren / Merchandisern.

Wir unterstützen Sie durch Händlerbefragungen bei der Analyse Ihrer Handelspartner und leiten gemeinsam mit Ihnen Verbesserungsmaßnahmen ab.

Umsetzung in wenigen Wochen möglich

Die Schnelligkeit der Durchführung hängt von der Größe des genutzten Netzwerks ab. Oft reicht es aber, die Key Accounts zu befragen.

Im Regelfall dauert die Konzeption der Befragung ca. eine Woche. Die Durchführung der Händlerbefragung dauert zwischen zwei und vier Wochen. Als Methode wird meist das Telefoninterview gewählt, da es sich um sensible Kontakte handelt und die Befragten meist keine Lust auf schriftliche Befragungen haben oder sich dafür nicht die erforderliche Zeit nehmen.